ferienwohnung.gif

bilder.gif

preise.gif

kontakt.gif

kelchsau.gif
 
    
Header
lines

Kelchsau

Die Kelchsau liegt idyllisch in einem Seitental der Kitzbüheler Alpen. Unweit von der Kelchsau entfernt liegen die weltberühmten Skigebiete der Skiwelt Wilder Kaiser und von Kitzbühel mit der legendären Streif-Abfahrt. Diese sind mit dem Auto problemlos zu erreichen und bieten den Wintersportlern hunderte von Pistenkilometern und eine hervorragende Liftinfrastruktur. Die Schneesicherheit wird durch zahlreiche Schneekanonen bis ins Frühjahr hinein garantiert. Wenn man Glück hat, trifft man in einen der zahlreichen Hütten im Skigebiet von Kitzbühel auf Prominenz wie Hansi Hinterseer oder Franz Beckenbauer. Im Januar während des Hahnenkamm-Wochenendes ist ein Urlaub besonders empfehlenswert. Auf den Pisten ist wenig los, der Schnee ist meist sehr gut und man hat die Möglichkeit, das berühmteste Weltcup-Rennen der Skifahrer live mitzuerleben. 

 

 

Individualisten zieht es im Winter von der Kelchsau westwärts in die unberührten Schneehänge im langen und kurzen Grund. Die Kelchsau dient als Ausgangspunkt für einige der schönsten Skitouren Tirols. Von der Neuen Bamberger Hütte aus geht es mit den Tourenskiern in Richtung Tristkopf (2359m), Krödlhorn (2444m), Schafsiedl (2447m), Schwebenkopf (2354m) und Salzachgeier (2466m). 

Wie im Winter bietet sich die Kelchsau auch im Sommer als Ausgangpunkt für einen Urlaub in den Bergen an. Die unvergleichliche Landschaft der Kitzbüheler Alpen bietet Bergwanderern, Mountainbikern und Golfern vielerlei Möglichkeiten, die Berge auf ihre Art zu genießen. Ein Geheimtipp im Sommer ist natürlich unsere Alm. 

 

lines

Gertraud Ascher | Innerkelchsau 16 | 6361 Kelchsau bei Hopfgarten